Soziale Scripte

Geschwindigkeiten im Überblick

Wichtiger Hinweis zum Verständnis der hier aufgelisteten Werte. Alle ISP (Internet Service Provider) geben in ihren Prospekten, Werbung und Anboten die Internetgeschwindigkeit in KBit/s an. Alle gängigen Browser (z.B. InternetExplorer, FireFox, Opera und GoogleCrome) zeigen die Downloadgeschwindigkeit jedoch in KB/s oder MB/s. Hierbei ist zu beachten das KBit/s nicht mit KB/s gleichzusetzen ist. KB/s ist ausgeschrieben KiloByte/s und KBit/s sind KiloBit/s. Hier herrscht ein Umrechnungsfaktor von 8. Das heißt 8 Bit = 1 Byte. Hier raus ergibt sich das man erst mit 8KBit/s = 1KB/s im Browser angezeigt bekommt. Das heißt das wenn man ein DSL 6000 Anschluss hat, nicht mit 6000KB/s downloaden kann. Der maximal erreichbare Download ist hierbei nur 750KB/s, wegen dem Umrechnungsfaktor 8. Bitte ließ auch den Bemerkungstext der Download und Upload Werte unter den Tabellen.

Internet Geschwindigkeiten im Überblick

Typ Download in KBits/s Upload in KBits/s Download in MB/s* Upload in MB/s*
Analog 56 56 max. 0,007 MB/s (7KB/s) max. 0,007 MB/s (7KB/s)
ISDN 64 64 max. 0,008 MB/s (8KB/s) max. 0,008 MB/s (8KB/s)
ISDN 2 Kanal 128 128 max. 0,016 MB/s (16KB/s) max. 0,016 MB/s (16KB/s)

DSL 384 384 64 max. 0,048 MB/s (48KB/s) max. 0,008 MB/s (8KB/s)
DSL 758 758 128 max. 0,094 MB/s (94KB/s) max. 0,016 MB/s (16KB/s)
DSL 1000 1024 128 max. 0,125 MB/s (125KB/s) max. 0,016 MB/s (16KB/s)
DSL 2000 2048 192 max. 0,25 MB/s (250KB/s) max. 0,024 MB/s (24KB/s)
DSL 3000 3072 384 max. 0,375 MB/s (375KB/s) max. 0,048 MB/s (48KB/s)
DSL 6000 6016 512 max. 0,75 MB/s (750KB/s) max. 0,064 MB/s (64KB/s)
DSL 16.000 16.384 1024 max. 2 MB/s (2000KB/s) max. 0,125 MB/s (125KB/s)
DSL 16.000+ 17.693 1024 max. 2,211 MB/s (2211KB/s) max. 0,125 MB/s (125KB/s)
VDSL 25.000 25.064 5120 max. 3,125 MB/s (3125KB/s) max. 0,640 MB/s (640KB/s)
VDSL 50.000 51.392 10.240 max. 6,250 MB/s (6250KB/s) max. 1,280 MB/s (1280KB/s)

VDSL2-Vectoring 100.000 40.000 max. 12,500 MB/s (12500KB/s) max. 5,000 MB/s (5000KB/s)

FTTH 100 100.000 50.000 max. 12,500 MB/s (12500KB/s) max. 6,250 MB/s (6250KB/s)
FTTH 200 200.000 100.000 max. 25,000 MB/s (25000KB/s) max. 12,500 MB/s (12500KB/s)


Mobile Internetgeschwindigkeiten

Generation Typ Download in KBits/s Upload im KBits/s Download in MB/s Upload in MB/s
1G GPRS 53,6 --- max. 0,006 MB/s (6KB/s) ---
2G EDGE 234 100 max. 0,029 MB/s (29KB/s) max. 0,012 MB/s (12KB/s)
3G UMTS 384 64 max. 0,048 MB/s (48KB/s) max. 0,008 MB/s (8KB/s)
HSDPA 1,8 ca. 1800 --- ca. 0,225 MB/s (225KB/s) ---
HSDPA 3,6 ca. 3600 --- ca. 0,450 MB/s (450KB/s) ---
HSDPA 7,2 ca. 7200 --- ca. 0,900 MB/s (900KB/s) ---
HSDPA 14,4 ca. 14.400 1.400 ca. 1,800 MB/s (1800KB/s) ca. 0,180 MB/s (180KB/s)
HSPA+ ca. 28.800 11.000 ca. 3,600 MB/s (3600KB/s)  
4G LTE 50 ca. 50.000 --- ca. 6,250 MB/s (6250KB/s) ---
LTE 100 ca. 100.000   ca. 12,500 MB/s (12500KB/s) ---


Netzwerkgeschwindigkeiten im Heimbereich

Typ Download in KBits/s Upload in KBits/s Download in MB/s** Upload in MB/s**
Ethernet LAN 10MBit 10.000 10.000 max. 1,25 max. 1,25
Fast-Ethernet LAN 100MBit 100.000 100.000 max. 12,5 max. 12,5
Gigabit-Ethernet LAN 1000MBit 1.000.000 1.000.000 max. 125 max. 125
10 Gigabit-Ethernet LAN 10000MBit 10.000.000 10.000.000 max. 1.250 max. 1.250

WLAN 11MBit 11.000 11.000 max. 1,375 max. 1,375
WLAN 22MBit 22.000 22.000 max. 2,75 max. 2,75
WLAN 54MBit (b-Standart) 54.000 54.000 max. 6,75 max. 6,75
WLAN 108MBit (g-Standart) 108.000 108.000 max. 13,5 max. 13,5
WLAN 300MBit (n-Standart) 300.000 300.000 max. 37,5 max. 37,5
WLAN 1300MBit (ac-Standart) 1.300.000 1.300.000 max. 162,5 max. 162,5

* = die hier angegebenen maximalen Download-und Uploadwerte sind Optimalwerte, welche theoretisch erreicht werden könnten. Die tatsächlichen Werte sind im Schnitt um 5-10% niedriger. Hinzu kommen noch andere Faktoren, die zum Abweichen führen können, wie z.B. die Downloadgegenstelle. Als Downloadgegenstelle ist der Server zu verstehen, von dem man den Download startet. Jeder Server ist mit einer bestimmten Bandbreite an das Internet angebunden. Downloaden mehr User gleichzeitig von dem Server, so wird die Bandbreite aufgeteilt und man kann die mögliche Downloadgeschwindigkeit seines eigenen DSL Anschlusses möglicherweise nicht voll ausnutzen.

** = die hier angegeben maximalen Download-und Uploadwerte sind Optimalwerte, welche theoretisch erreicht werden könnten. Die tatsächlichen Werte sind im Schnitt 20-30%niedriger. Hierbei spielen Entfernung zum WLAN Router / Accesspoint, sowie Empfangsstärke und Signalgüte eine Rolle. Bei kabelgebundenen LAN-Verbindungen wird die Geschwindigkeit von der Art des verwendeten Art Kabels (Schirmung Cat5, Cat6 oder Cat7), aber auch von Geräten die dazwischen liegen, wie Switch oder Hub beeinflusst.